ttttt Ein Stück Natur für Sie

   

 

 

            Suchen 

Home

Aktuell   Gesundheit Lebenshilfe Lebensart  Service  Shop Sitemap

 

Aktuell bei 4yt          

Nanodynamik

Ihre eigene Quelle

Kolloidales Silber

Wasser und Mensch     

Wir über uns     

newsletter ordern

 

Datenschutz

aktualisiert

12.04.08 

                        

 

 

 

 

 

 

 

   
                                  

 


Gesundheit und Lebensfreude bei oekoworld

               

Ihr Infoportal für mehr Gesundheit und Lebensfreude

Übersicht-----------------------------------------------------------------------Lebenshilfe

Kinder der neuen Zeit - 

Die Menschheit befindet sich mitten in den Geburtswehen eines neuen Zeitalters - die Indigo - Kinder  ( von Lonel Manthey )

  Weitere Informationen auch auf der website von Lionel Manthey

Lebenshilfe

 

    Viele Kinder, die in den letzten 15 Jahren geboren sind, scheinen diesen Evolutionssprung schon gemacht zu haben. In spirituellen Kreisen werden sie auch oft "Indigo"-Kinder genannt, weil sie eine andere (blaue) Aura aufweisen.

    Diese Kinder haben noch eine bewußte Anbindung an ihre geistigen Wurzeln, und ihr Leben und Denken wird hauptsächlich von der Intuition bestimmt. Sie stehen mit ihren "außergewöhnlichen" Eigenschaften und Talenten (z.B. Hellsichtigkeit) für die neue Zeit, und passen damit oft nicht in unsere altgewohnten Denkmuster oder in die herkömmlichen Erziehungs- und Schulsysteme.

        allgemeine Infos zu Hyperaktivität

    Wenn aber versucht wird, sie in die immer noch vorherrschenden rational-materiell und linear geprägten Denk- und Lebensweisen zu pressen, widersetzen sie sich. Ihr Widerstand äußert sich häufig in Lern- und Verhaltensstörungen in der Schule, und so kommt es, dass sie vermehrt mit sogenannten Defizit-Erscheinungen, wie ADS (Aufmerksamkeitsstörung), Hyperaktivität, Aggressionen und Depressionen, Legasthenie oder Allergien, beim Psychiater oder Therapeuten landen.

    Diese Symptome sind ein ernstzunehmender Hilfeschrei dieser Kinder und sollten nicht - z.B. durch Vergabe von Psychopharmaka (Ritalin o.ä.) oder Ausgrenzung - unterdrückt werden.

    Deshalb ist jetzt die Gesellschaft - besonders die Eltern und Lehrer- aufgefordert, umzudenken und mit den ihnen anvertrauten Kindern neu umzugehen. Wir müssen dafür sorgen, dass diese Kinder - auch wenn der Alltag mit ihnen nicht immer leicht ist - sich angenommen fühlen und die Möglichkeit haben, ihr wahres Potential zu leben. Um diesen nicht immer einfachen Prozess zu unterstützen, habe ich folgende Angebote für Sie zusammengestellt:

    Informations- und Beratungsnetz

    Das Informations- und Beratungsnetz sieht in erster Linie seine Aufgabe darin, wichtige Informationen - z.B. über die ganzheitlichen Hintergründe der Indigo-Kinder - zu sammeln und Interessierten zur Verfügung zu stellen. Außerdem sollen die regionalen Kräfte, wie Therapeuten, Ärzte, Heiler und Pädagogen, aufgelistet und vernetzt werden.

    Broschüre bestellen

    Eine zusätzliche Hilfe in dieser Richtung bietet zudem die Broschüre 

    Zappelphillip & Co., Informationen und Anregungen für den Umgang mit den Kindern der neuen Zeit  rerschienen im August 2001

    Dort finden Sie, neben Hintergrundinformationen, auch zahlreiche Literaturhinweise und viele regionale Adressen von Einrichtungen, Ärzten, Heilern und Therapeuten.

    Diese Broschüre kostet 10,- DM bzw. 5,- Euro, und kann bei Lionel Manthey (Anschrift: siehe unten) bestellt werden. 

    Sehr bald soll eine spezielle Web-Seite erstellt werden, mit aktuellen Informationen, Tips, Behandlungsmethoden, Adressen, Literatur und einem Forum für Fragen und gute Links. Näheres dazu wird noch bekannt gegeben, z.B. im Rundbrief ("Newsletter") informiert Sie auf Wunsch regelmäßig über die aktuellsten Neuigkeiten und Entwicklungen. Dieser Dienst ist via Email kostenlos; Zusendung per Post auf Wunsch möglich (Kostenpauschale nach Absprache).

     Vorträge

    Es werden in unregelmäßigen Abständen Info- und Vortragsabende mit anschließenden Erfahrungaustausch angeboten. Auf Wunsch kommen wir aber auch gern zu Ihnen in Ihre Einrichtung/Räume (ab 10 Personen/Teilnehmer möglich). Außerdem sind Treffen geplant, wo Eltern und Fachleute zusammenkommen und sich austauschen können. Näheres dazu auf Anfrage.

     Telefonberatung

    Besonders für Eltern, aber auch für Kinder, die dringend Hilfe und Unterstützung brauchen, besteht die Möglichkeit  zweimal in der Woche:

    Dienstags von 19-21 Uhr unter Tel. 040 - 27 26 46 (ab. 5.12.01)  Lionel Manthey

    Mittwochs  von 20-21 Uhr unter Tel. 04121 - 653 99 ( erst ab 2.01.2002)  Angela Kirschninck

    eine kurze telefonische Beratung zu bekommen. Hier können wichtige Fragen erörtert werden, und Sie erhalten auf Wunsch weiterführende Informationen und Adressen.

     Einzelberatung

    Der geschützte Rahmen einer Einzelsitzung bietet eine gute Gelegenheit, die Hintergründe von Erziehungskonflikten einmal aus einer ganzheitlichen Sicht zu betrachten, Blockaden aufzulösen und Ansätze für neue Lösungswege zu finden.

    Eine Sitzung kostet:  45,- Euro

    Wenn Sie sich von den Angeboten angesprochen fühlen oder sogar mitarbeiten wollen, setzen Sie sich gern unter der unten genannten Adresse mit uns in Verbindung. Auch für den Fall, daß Sie empfehlenswerte Menschen und Therapeuten (bzw. Einrichtungen) kennen, die Angebote für diese Kinder bereit stellen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Außerdem sind wir über jede Weitergabe von Informationen (wie Adressen, Heilungsmethoden, Erfahrungsberichte etc.) an uns sehr dankbar, denn diese Angebote leben von der Mitarbeit und dem Engagement möglichst vieler Menschen.

    Um eine schnelle, effektive und kostengünstige Kommunikation und Zusammenarbeit zu gewährleisten, bitten wir um Angabe einer Email-Adresse (wird garantiert nicht weitergegeben!). Menschen, die keinen Zugang zum Internet haben, können die Informationen nach vorheriger Absprache gegen eine kleine Kostenbeteiligung per Post zugeschickt bekommen. Bitte sprechen Sie uns dann bei Bedarf an. (Wir arbeiten fast ausschließlich ehrenamtlich!).

     

    Nähere Informationen erhalten Sie bei:

    Lionel Manthey 

    Anschrift:
    Voßhagen 83, D-22880 Wedel.
    Tel.: +49 (0)4103/1888 730
    Mobil: 0174-69 57 308
    Email:
    manthey@phoenix-netzwerk.de

     copyright: Lionel Manthey   

    Weitere Informationen auf der website von  www.phoenix-netzwerk.de

    Literatur-Tipp:

    "Die Indigo Kinder" vom KOHA-Verlag, ISBN-Nr. 3-929512-61-0.
     
    Link-Tipps zum Thema:
    www.indigokinder.dewww.indigokids.de
    Weiterführende Beschreibungen auch unter www.omkara.de/hyperaktiv.htm

    Hinter www.indigokinder.de steht eine sehr engagierte Frau, Carolina
    Hehenkamp. Sie hat selber ein Buch geschrieben, das teilweise auch übers Web
    zu lesen ist. Bei ihr gibt es auch den kostenlosen Newsletter "Indigokinder Lichtring".

    Forum  

    Kinder-der-neuen-Zeit-Forum

    Newsletter:

    Yahoo bei der Yahoogroup "Indigokinder"
    http://www.creative4you.ch/spirit/kryon/Indigos.htm

    Sehr gute Infos in Englisch über
    www.spiritofmaat.com/archive/oct1/articles.htm

    Einleitung zum Thema auch unter www.4yt.de/lebenshilfe/hyperaktiv.htm 

     

& Bevor Sie weitergehen, tragen Sie sich ein in unser Gästebuch &


 Kontakt  I  Newsletter  I  Home  I Suchen  I  Shop

copyrigt bei oekoworld     impressum