ttttt Ein Stück Natur für Sie

   

 

 

            Suchen 

Home

Aktuell   Gesundheit Lebenshilfe Lebensart  Service  Shop Sitemap

 

Aktuell bei 4yt          

Nanodynamik

Ihre eigene Quelle

Kolloidales Silber

Wasser und Mensch     

Wir über uns     

newsletter ordern

 

Datenschutz

aktualisiert

12.04.08 

                        

 

 

 

 

 

 

 

   
                                  

 


Gesundheit und Lebensfreude bei oekoworld

               

Ihr Infoportal für mehr Gesundheit und Lebensfreude

Übersicht-------------------------------------------------------Lebensart / Feng Shui

Feng Shui, die Lehre von Wind und Wasser. Informationen von ausgewählten Feng Shui Beratern für Sie über diese alte chinesische Energielehre

Ganzheit und Weisheit

 

    Höchste Güte ist wie das Wasser, sagt Lao Tse. Dass das Wasser auch eine besondere Symbolbedeutung und tiefe innere Wertigkeit haben kann, zeigt die alte chinesische Lehre vom Feng Shui besonders deutlich.

    Laut Lexikon wird Feng Shui folgendermaßen erklärt: "Feng Shui, chin. Windwasser, von Feng Wind, den man nicht greifen, Shui Wasser, das man nicht fassen kann, also soviel wie das Unfassbare.  Was sich für viele zunächst nach einem "dieser neumodischen Asien-Trends" anhören mag, ist bereits seit mehreren tausend Jahren Bestandteil der traditionellen Chinesischen Medizin“, berichtet Steffen Gill, diplomierter Feng Shui Berater aus Hamburg.

    „Feng Shui befasst sich mit allem, was den Menschen in Zeit und Raum beeinflusst und auf Körper und Geist wirkt“, so Steffen Gill weiter. “Feng Shui lässt sich dabei bildhaft gesehen mit einer Akupunktur der Wohnung vergleichen. Denn sowohl der Akupunktur als auch dem Feng Shui liegt das gleiche Prinzip zu Grunde: der Fluss der Lebensenergie (Qi). Diese Energie strömt nach der Auffassung der traditionellen chinesischen Medizin einerseits durch den menschlichen Organismus und versorgt ihn mit Lebenskraft; andererseits fließt sie auch durch die vom Menschen geschaffenen Objekte wie Häuser, Gärten, Straßen oder Stadtteile.  Folglich ist also auch die äußere Energie, die den Menschen umgibt, wichtig für sein Wohlbefinden. Befinden wir uns mit der erlebten Welt im Einklang, schwingen wir in gleicher Frequenz, so werden unsere "Visionen" gefördert und bereichert. Aufgabe des Feng Shui-Beraters ist es daher, besonders auf die energetische Übereinstimmung zwischen dem Menschen und seinem direktem Wohn- und Arbeitsumfeld zu achten. Er kann das Feng Shui mit geeigneten Hilfsmaßnahmen beeinflussen. Dabei lässt sich allerdings kein Raum und kein Mensch nach einem starren Schema behandeln. Nur wenn die Bedürfnisse des Menschen erkannt werden, kann das Wohnungs - und Arbeitsumfeld passend arrangiert werden. Feng Shui ist hierbei ein Teil des Ganzen, niemals ein alleiniges Heilmittel“ so der qualifizierte Kommentar von Steffen Gill.

    In der  praktischen Ausübung des Feng Shui Praxis kommt dem Element Wasser eine tragende und besondere Bedeutung zu. Bereits im Namen ist dieses Element verewigt - denn Shui heißt "Wasser". So ist das Wasser für den naturverbundenen Menschen bis heute neben dem "Wind" (Feng) eines der wichtigsten Naturphänomene und Ausdruck bildender Energie.
    Die Feng Shui Lehre gibt es seit über 3.000 Jahren und stammt aus China“ berichtet Mark Sakautzky von Feng-Shui Spirit aus Hamburg. „Aus Naturbeobachtungen und komplexen philosophischen Gedankengut (z. B. Lao Tse, Konfuzius, dem I Ging) wurde eine Erfahrungswissenschaft mit einem gültigen System entwickelt, um individuell für jeden Menschen (bzw. auch für eine Firma, Organisation, Büro, ein Restaurant usw.) optimale Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Arbeits-, Lebens- und Standortsituationen zu bestimmen.
    Feng Shui aktiviert Qi, lenkt Qi und kann Qi wieder in einen sanften, förderlichen und heilenden Fluss bringen. Die bekannten Shaolin Mönche nutzen Qi, um schier unglaubliche Leistungen, z. B. im Kampfsport, zu vollbringen. Qi Gong, Tai Qi und viele Formen der Meditation und der asiatischen Kampfkünste nutzen Qi-Qualitäten Dies geschieht mit Hilfe von ausführlichen und tausendfach bewährten Analysen, Berechnungen und Maßnahmen sowohl im Außenbereich (Strassen, Wege, Zufahrten, Bäume, Grundstücke, Hecken, Teiche etc.) als auch im Innenbereich (Arbeits- und Schlafplätze, Farben, Materialien, Einrichtung, Symbolsprache) etc.
    Feng Shui wird eingesetzt, um Gebäude und Räume zu heilen - und damit im optimalen Fall auch die Mehrzahl der Menschen, die dort wohnen, arbeiten und leben. Feng Shui stimuliert bewußtes wohnen und arbeiten und kann dadurch sehr effektiv sein – auch wenn man nicht daran glaubt. Feng Shui ersetzt aber nicht das gewählte Leben und die damit verbundenen Erfahrungen oder die eigene Verantwortlichkeit sich selbst, dem Nächsten und dem Leben gegenüber.“ so Mark Sakautzky als erfahrener Feng Shui Berater.
     

    So verbindet sich in der Weisheit dieser Lehre der Umgang mit Wasser, in seiner gemäßigten Form als Träger des "Atems des Lebens" (Qi), genau so wie die Gefahren und Tücken, bis hin zu mahnenden Worten bei einem Gewaltausbruch, als "Atem des Todes" (Sha), in der Form einer Überschwemmung etwa. Für die alten Meister des Feng Shui ist die Nutzung des fließenden oder stillen Wassers zur Energetisierung von Haus und Lebensraum nach wie von großer symbolhafter Bedeutung. Jedoch erliegt man heute schnell der Verlockung mit Springbrunnen, Wasserspielen und Verneblern, weil es so schön plätschert, möglichst viele Brünnlein am Fließen zu haben! Alte, wie auch die bekannten Meister unserer Tage sind aufgrund den vielfältigen Erfahrungen mit seiner Unwegsamkeit sehr vorsichtig und zurückhaltend im Umgang mit dem nassen Element. 

    „Was hat es dann aber mit Drachen, Windspielen, Aquarien und Brunnen auf sich?“
    Trotz aller historischen Erkenntnisse und den vielen komplexen Berechnungsmethoden für den optimalen Fluss der Lebensenergie Qi ist Feng Shui vor allem auch eine sehr effektive Symbolsprache“,  so Mark Sakautzky weiter.
    “Symbole haben – richtig eingesetzt – eine tiefgreifende und sehr wirksame Bedeutung. Es ist u. a. unsere Aufgabe, die für Sie optimal wirksamen Symbole gemeinsam mit Ihnen herauszuarbeiten. Diese können dann punktgenau zur Verbesserung Ihrer Wohn- und/oder Arbeitssituation eingesetzt werden.“
    Manchmal sind es nur kleine Dinge, die verändert werden müssen, um einen Raum oder einen Garten zu optimieren. Feng Shui ist wie Akupunktur im Raum, sagt Mark Sakautzky. So lassen sich nicht nur Störquellen neutralisieren, die Energiepotenziale eines Raumes werden optimal stimuliert. Denn, wenn nach einer Beratung das Chi eines Raumes im Fluss ist, verändern sich auch für die Bewohner viele Dinge ins positive. Manchmal ganz langsam und zunächst unmerklich, nach einigen Monaten aber um so deutlicher. Die Folgen sind Gesundheit, Balance und Wohlstand, oder schlicht Glück

    Wenn Sie neugierig auf Feng Shui geworden sind, empfehlen wir Ihnen aus der Vielfalt des Feng Shui Literaturdschungels Bücher von Lillian Too und  / oder nehmen Sie Kontakt auf mit qualifizierten Kennern der Materie:

    Dirk Schmitz Tel 040 / 43254803

    Mark Sakautzky Tel: 040 / 409997 oder http://www.fengshui-spirit.com/

     Wenn Sie mehr über Steffen Gill und seinen Partner Dev Dockendorf erfahren möchten www.dockendorf-gill.de

    Übrigens Hamburg ist beseelt mit reichlich Wind und Wasser, also gute Voraussetzungen für ein gutes Feng Shui hier bei uns.

     Wir danken Steffen Gill und Mark Sakautzky für die Verwendung Ihrer Recherchen zum Thema Feng Shui.

& Bevor Sie weitergehen, tragen Sie sich ein in unser Gästebuch &


 Kontakt  I  Newsletter  I  Home  I Suchen  I  Shop

copyrigt bei oekoworld     impressum